Vorlage

Doppelte Expedition in der ZooM Erlebniswelt

Gleich 2 nicht alltägliche Ereignisse standen am Freitag, den 18.04.2009 in Alaska und Afrika auf dem Programm. Einmal die Zusammenführung von den Eisbären Bill und Lara, und der erste Ausflug von Giraffennachwuchs Luke auf der großen Freianlage.

Luke wurde am 25. März 2009 in der Zoom Erlebniswelt geboren. Er ist das vierte Kalb von Mutter Majanga (12 Jahre), die aus einem niederländischen Zoo nach Gelsenkirchen gekommen ist, und Vater Kito ( 7 Jahre) ebenfalls aus den Niederlanden nach Gelsenkirchen gekommen. Luke wiegte jetzt 70 kg bei einer Größe von 170cm.
Nun 3 Wochen nach seiner Geburt durfte Luke zum ersten Mal seine neue Außenanlage erkunden, zusammen mit seiner Mutter Majanga und Tante Mary.
Ohne große Scheu erkundete er seine neue Umgebung. Zu seinen Mitbewohnern gehören nun Impalas, Bleßböcke und Tieflandnyalas sowie Hornraben und Pelikane. Seine neugierigen Annäherungen quittierten die Antilopen allerdings mit Skepsis und zogen sich erstmal zurück was Luke nicht davon abhielt ihnen hinterherzujagen.

Mutter Majanga beobachtete das rumtoben ihres Sprößlings sehr gelassen.

In einigen Tagen wird der Rest der Herde auf die Außenanlage folgen und Luke dann das Nesthäkchen der kompletten Herde sein.

Ebenfalls in Afrika gab es Nachwuchs bei den Rappen- und den Elen-Antilopen. Bei den Rappenantilopen gab es ein Kalb, bei den Elen-Antilopen (Bilder rechts und links) 3 Kälber. Diese sind nun 3, 5 und 7 Wochen alt.
In Alaska stand die Zusammenführung der Eisbären Lara und Bill auf dem Programm. Beide kannten ja das jeweilige Gegenüber bereits durch die Gitter des Innengeheges und durch das Schnuppergitter in den Schiebern, nun war es jedoch an der Zeit das beide zusammen die Außenanlage unsicher machen durften. Eine Zusammenführung ist bei Eisbären nicht unbedingt immer problemlos, gerade da diese von Natur aus Einzelgänger sind. Aber ebenso wie bei Elvis und Fanny klappte dies bei Lara und Bill ebenfalls wunderbar. Als erstes betrat Bill die Anlage, gefolgt von Lara und beide beschnupperten sich erstmal, bevor das Toben durch die Anlage losging.

Lara wurde im Dezember 2004 in Wien geboren und lebt seid 2005 in der ZooM Erlebniswelt, Bill ist seid Februar 2009 in Gelsenkirchen und stammt aus dem Zoo Brunn/Tschechische Republik. Erst wurde iim November 2007 geboren. Bill ist Lara´s dritter Gefährte. Ihr erster Strupo verstarb leider und Felix ging nach einem kurzen Besuch in Gelsenkirchen zurück an den Zoo von Nürnberg. Den Altersunterschied kann man noch sehr gut an der Größe der beiden ausmachen, Bill ist ein gutes Stück kleiner als Lara, was er aber durch sein Temprament ausgleicht.

(Bilder unten: Bill schubst Lara ins Wasser)

Beide Eisbären sind regelrechte "Wasserratten" und genießen das Zusammenleben auf der großen Anlage offensichtlich. Bis sich Nachwuchs einstellen kann muß man sich allerdings noch gedulden. Eisbären werden erst mit 4 Jahren geschlechtsreif. Bis dahin haben die 2 noch viel Zeit zum toben und sich näher kennenzulernen. Ein harmonisches Paar sind sie auf jeden Fall bisher schon.
Text und Bilder: Thomas Masuhr