Vorlage

4-facher Löwennachwuchs im Zoo

Bereits zum zweiten Mal seid Eröffnung der neuen Löwenanlage stellt sich im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal Nachwuchs bei den Löwen ein. Die stolzen Löweneltern sind Kater "Massai" 10-Jahre alt, im Zoo von Warschau geboren und Katze "Kisangani" 13-Jahre alt, geboren im Zoo von Berlin. Geboren wurden die 4 Löwen im März 2009 und wurden heute, am 03.04.2009 nach 5 Wochen der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Ralf Renke und Erik Beiersmann zusammen mit den Kleinen

 

Bei dem Wurf handelt es sich um 1 Kater und 3 Katzen. Kater "Massai" war bei der Geburt der Jungen mit dabei und nicht wie es oft üblich ist getrennt. Der Trubel den die kleinen auch jetzt schon veranstalten nimmt er ganz gelassen hin, allerdings kommen die Junglöwen ja erst noch ins Flegelalter und dann werden "Massai´s" Nerven bestimmt noch strapaziert.

Für "Kisangani" ist dies der fünfte Wurf und sie zeigt sich als routinierte und erfahrene Mutter. Manchmal allerdings muß sie die Kleinen auch mal zur Räson rufen, wenn das Erkunden und Toben durch die Anlage etwas zu ausgedehnte Formen annimmt.

Die Kleinen erkunden ihr neues Zuhause jedenfalls schon sehr ausgiebig und kaum ein Ort oder eine Spielzeug ist vor ihnen sicher.
Auch nicht Mamas Schwanzequaste die als Spielzeug für die Kleinen herhalten muß.

Die Namen der Löwenkinder lauten:

Nazir - Kater

Lira - Katze

Nyala - Katze

Luena - Katze

Text und Bilder: Thomas Masuhr
Herzlichen Dank an den Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal der diesen Bericht ermöglicht hat.