Vorlage

Tika stellt das schreiben ein

Heute am 10.07.2008 war Pressetermin im Wuppertaler Zoo.Grund des Termins war Elefantenkind Tika, die an ihrem 1. Geburtstag dem 13.07.2008 ihr Online Tagebuch einstellen wird.
Sie hat in dem einen Jahr soviel geschrieben und unsere Neugier mit netten Geschichten aus dem Elefantenhaus gestillt.
Viele nette Fotos von sich und ihrer ganzen Elefantenfamilie so wie ihren Pflegern
hat sie uns immer wieder gezeigt.
Sie ließ uns an ihrem Leben teilnehmen und ca. 200.000 Menschen haben bis jetzt ihr Online Tagebuch gelesen und besucht.
Jetzt möchte sich Tika anderen Dingen widmen und lieber spielen gehen so wie langsam Erwachsen werden.

Die Pfleger Vanessa Hagedorn und Jörn Kager fanden es auch oft sehr anstrengend jeden Tag mit Tikas neuen Ideen konfrontiert zu werden. Die Zusammenarbeit war auf jeden Fall immer spannend und lustig. Sie machten auch die Bilder für Tikas Tagebuch.
Auch die Stimme Tikas und Textveranwortliche Karen Graeber findet es traurig das Schluss ist. Sie sagt es war für sie ein schönes und lustiges Jahr und sie hat gelernt wie ein Elefant zu denken.

 

Auch Jörg Stölting der zuständig war für Tikas Internetauftritt muss nun umdenken. Er hatte den Block eingerichtet und viel Arbeit damit. Leider kann er jetzt morgens nicht mehr mit einer Tasse Kaffe auf Tikas Seiten blättern.
Aber Tika hat ja schon erwähnt das es neue Pläne gibt, nur in welcher Form bleibt offen.

Textverantwortlich: Peter Emmert www.peter-emmert.de

Mehr zu Tika findet man HIER